Gropiusstadt

Namensgebung am 7. November 2002

Das Bezirksamt Neukölln hat beschlossen, zum Jubiläum der Grundsteinlegung im Jahre 1962, die Gropiusstadt neben Neukölln, Britz, Buckow und Rudow als einen Ortsteil des Bezirks festzuschreiben. Das Benennungsschild wurde am 7. November 2002 um 13 Uhr an der Fritz-Erler-Allee Ecke Grüner Weg vom Neuköllner Bürgermeister, der Neuköllner Baustadträtin und dem Verein Gropiusstadt enthüllt.